FAQ

Was ist ViBa-Clear Basic und wie funktioniert es?

ViBa-Clear ist ein kompaktes Gerät, welches durch eine Öffnung die Raumluft einzieht. Der Luftstrom wird an zwei UV-C Röhren, welche in einem Abstand von 2 cm stehen, vorbei geleitet und an einem Verzögerer aufgestaut. Die UV-C Strahlung der Röhren inaktiviert die Viren und Bakterien in dem Luftstrom. Danach wird die Luft von einem zweiten Ventilator wieder zurück in den Raum geführt. Mit einem Volumenstrom von 38 m3/h trägt ViBa-Clear somit zu einer Keimreduktion in der Raumluft bei. 

Was ist UV-C?

UV-C ist ein Teil der Ultravioletten Strahlung (UV-Strahlung) im kürzeren Wellenlängenbereich von 100-280 nm.

UV-Strahlung ist ein natürlicher Bestandteil der Sonnenstrahlung und für das menschliche Auge nicht sichtbar. Man unterscheidet hier zwischen UV-A, UV-B und UV-C Strahlung, wobei die UV-C Strahlung nahezu komplett von der Atmosphäre herausgefiltert wird und dadurch die Erde nicht erreicht. Dadurch sind wir kaum bis gar nicht natürlicher UV-C Strahlung ausgesetzt. Dies ist auch gut so, denn je kurzwelliger die Strahlung ist, umso gefährlicher ist sie für unsere Gesundheit. Aber keine Sorge, die Strahlung zur Viren- und Bakteriendesinfektion in den ViBa-Clear-Geräten tritt nicht nach außen in den Raum aus und gefährdet weder Mensch noch Tier.

Was bewirkt UV-C Strahlung?

UV-C Strahlung greift die Nukleinsäuren (z.B. DNA) der Viren und Bakterien an. Bakterien und Viren werden dadurch unschädlich gemacht.